Tanz der Formen © Corina Ott-Seelow

TANZ DER FORMEN – Ein interdisziplinäres Projekt mit Fokus auf Bewegung

Freitags, von 9.00 bis 13.00 Uhr

1. Klassenhälfte: Mobiles
Wir entwickeln aus Draht und Seidenpapier geometrische Figuren, die zu beweglichen Mobiles zusammengehängt werden.

2. Klassenhälfte: Stabfiguren
Aus Recyclingmaterialien entstehen geometrische Figuren, deren Kopf und Arme mit Stäben bewegt werden können.

Veranstaltung teilen
Leitung
Corina Ott-Seelow
Künstlerin
Corina ist Kunst-und Museumspädagogin sowie Malerin und arbeitet in verschiedenen Berliner Museen. Seit vielen Jahren leiteit sie in der Juks Schulprojekte und Ferienkurse.
Marie Donath
Künstlerin
Marie spielt mit Licht und Schatten, macht Circus-Sideshows und findet kinetische Figuren faszinierend.
Buchung

In fünf einfachen Schritten zum Wunsch-Schulkurs für Ihre Klasse:

1. Kurs auswählen
2. Freien Starttermin wählen
3. Timeslot(s) wählen, anschließend mit "Checkout"-Button bestätigen
4. Kontaktdaten hinterlassen und mit "Buchen"-Button bestätigen
5. Überweisung tätigen

Veranstaltungsdetails